» Händler

120 Jahre handgefertigte Premiumqualität

Seit 120 Jahren fertigt das Haus Wagner Spezialitäten von erlesenem Genuss. Aus der Feinkost entwickelte sich die legendäre Passion für feinste Schokoladen, handgemachte Trüffel und Pralinés. Die besondere Kunst der Herstellung zeichnet Wagner bereits in vierter Generation als einen der erfahrensten Chocolatiers Europas aus.

In der Tradition norddeutscher Handwerkskunst gründete Emil Wagner 1891 das Stammhaus in Schleswig-Holstein. Heimische Rohstoffe vereinten sich schon damals mit Kostbarkeiten aus den nahen Hafenstädten. Feinste Zutaten aus der ganzen Welt verbinden sich nach traditionellen Rezepturen mit frischer Sahne und Butter aus der Region.

Sohn Willy Wagner führte das Haus zur hohen Profession der Chocolaterie. Schon in den zwanziger Jahren wurden exklusive Handelspartner in allen deutschen Großstädten mit ausgesuchten Schokoladen und Pralinés beliefert.

Reinhard Wagner, Enkel des Gründers Emil Wagner, ging 1953 in die Schweiz, wo er in Zürich die europäische Kunst feinster Trüffelherstellung und die Fertigkeiten eines Confiseurs erlernte. Bei den besten Chocolatiers perfektionierte er sein Können und brachte diese wertvollen Erfahrungen in das Familienunternehmen ein.

Heute führen die Brüder Jörg und Reinhard Wagner junior das Unternehmen in vierter Generation. Ihre Leidenschaft für feine Confiserie-Spezialitäten paart sich mit dem Anspruch auf höchste Qualität. Ein Team hoch motivierter und fachlich kompetenter Mitarbeiter, technologisches Knowhow und moderne Logistik sorgen dafür, dass die kulinarischen Kreationen tagesfrisch Kunden in aller Welt erreichen.

 

Gründer

Von links: Emil Wagner (1891), Willy Wagner (1922) und Reinhard Wagner (1953)

Geschäftsführer

Reinhard Wagner jun. und Jörg Wagner